Diese Themen bewegen uns derzeit:

 

Veröffentlichungskriterien auf dieser Website

Da es bereits zu Missverständnissen kam, die zum Glück ausgeräumt werden konnten, möchten wir in diesem permanenten Beitrag die Kriterien klarstellen, nach denen über eine Veröffentlichung auf dieser Website entschieden wird.
 

Zusammenarbeit der Ortsteile

In den 4 Stadtteilen von Wildberg sind bereits unterschiedlich intensive Flüchtlingshilfen im Gang. Von den meisten weiß aber die Bevölkerung nichts oder sehr wenig. Dies soll durch eine gute Öffentlichkeitsarbeit verbessert werden.
Wir informieren darüber …
 

Die geplante Gründung eines Fördervereins

Am 15. März hat sich der Lenkungskreis aller Arbeitskreise getroffen und mit Herrn Bünger über die Gründung eines Fördervereins gesprochen. Die Arbeitskreise haben sich zu diesem Thema beraten und voraussichtlich wird am 14.0 Juni um 19:00 Uhr im Alten Feuerwehrhaus die Gründungsversammlung für den Förderverein Flüchtlinge stattfinden, zu dieser sind alle Interessierten herzlich eingeladen.
Wir informieren darüber …
 

Was passiert wenn die große Flüchtlingsunterkunft im Welzgraben eröffnet?

Im Sommer bezogen 48 afghanische Flüchtlinge Menschen die Gemeinschafts-Unterkunft im Welzgraben. Das stellt alle nach wie vor Beteiligten vor Herausforderungen.
Wir informieren darüber …

Eindrücke von Deutschland

Hunderttausende Menschen sind nach Deutschland gekommen, weil sie ihre Heimat verlassen mussten. Selten haben wir uns die Zeit genommen zu fragen, wie es ihnen hier geht.

  • Was fällt ihnen auf in ihrem neuen Alltag?
  • Was verstehen sie nicht?
  • Was wundert sie?

Hier sprechen sie über ihre Eindrücke vom neuen Alltag:

www.spiegel.de

Veröffentlichungskriterien auf dieser Website

  • Die Homepage wird im Auftrag des Organisationsteams AK Effringen / Schönbronn betrieben.
  • Grundsätzlich steht die Homepage allen ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offen, die sich in Wildberg und seinen Ortsteilen in der Betreuung und Begleitung von Flüchtlingen engagieren. Dabei soll es um Veranstaltungshinweise, Informationen und sonstige Beiträge gehen, die in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise stehen.
  • Hasskommentare, persönliche Verunglimpfungen und Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
  • Diese Homepage ist überparteilich. Bitte sehen Sie deshalb von parteipolitisch geprägten Beiträgen ab.
  • Veranstaltungshinweise sollten für Veranstaltungen werben, die in Wildberg und seinen Stadtteilen stattfinden oder für die Mitarbeiter und Unterstützer des AK Flüchtlinge eine hohe Relevanz haben. Veranstaltungshinweise ohne Nennung des Veranstalters und von aktuellen Kontaktdaten werden nicht veröffentlicht.
  • Beiträge, die namentlich gekennzeichnet sind, geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.
  • Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung und die Redaktion behält sich die Entscheidung darüber, auch über Kürzungen oder eine Überarbeitung vor. Verantwortlich im Sinne des Presserechtes sind Thomas Hoffmann und Peter Heinrich.

Wildberg, den 12.05.2016

Erfahrungen nutzen

Ab Juni werden ca. 140 Asylsuchende die noch im Bau befindliche Unterkunft im Welzgraben beziehen. Das Organisationsteam hat in seiner letzten Sitzung überlegt, wie die bisherigen Erfahrungen für diese Situation nutzbar gemacht werden können.

Wesentliche Komponente des Effringer /Schönbronner Engagements war und ist die starke Präsenz von Einzelpersonen, die bereits von Anfang an den Kontakt zu den Flüchtlingen aufgenommen und gepflegt haben. Damit sind tragfähige Beziehungen gewachsen, die weitere Schritte ermöglicht haben. Die Angebote von ehrenamtlichen Sprachkursen, Lerntandems, Praktikas und vielem mehr sind durch diese Beziehungen entstanden, die von Anfang an besucht und gefördert wurden. Man hat mit einander Sport getrieben und gespielt, sich kennengelernt und damit ist ein gutes Miteinander zwischen den Flüchtlingen und den Einheimischen entstanden.

Dies auch in der Unterkunft im Welzgraben zu realisieren, wird eine große Herausforderung werden. Es ist gut, daß für ganz Wildberg bereits eine Infrastruktur der Ehrenamtlichen existiert und seit kurzem gibt es mit Herrn Schnaidt einen neuen Stadtteilsprecher für die Kernstadt Wildberg. Durch Nähe der Unterkunft nah an der Stadtteilgrenze zu Effringen wird es sicherlich auch ein gemeinsames Engagement des AK Wildberg und des AK Effringen/Schönbronn geben.

Wir werden weiter darüber berichten

Die Homepage ist online

Am 11. März 2016 ging diese Website online. Es wurde der Bürgermeister Herr Bünger darüber informiert und die Sprecher der verschiedenen Arbeitskreise wurden gebeten, an dieser Art der Öffentlichkeitsarbeit mit Beiträgen über ihre bisherige Entwicklung teilzunehmen.

Das kann dann zu lesen sein auf der Seite "Unsere Aktivitäten".

Show more posts

Folgende Personen haben im Arbeitkreis Flüchtlinge koordinierende Aufgaben übernommen und bilden unter der Leitung der Stadt Wildberg den Lenkungskreis:


Koordination für Wildberger Flüchtlingsangelegenheiten
Susanne Gärtner


Für die Gemeinschaftsunterkunft
im Welzgraben ist rechtlich das
Landratsamt Calw zuständig.


Der Ansprechpartner dort beim Asylbewerbersozialdienst im Kreis Calw ist
Herr Kusnadi
Die Arbeitskreise

AK SKF - Sprache, Kultur, Freizeit
Anke Much und
Björn Fehrenbacher

AK IMBB - Infrastruktur, Mobilität, Behördengänge, Berufsbegleitung
Sprecherin:
Petra Carle

AK BA - Beschaffung und Ausstattung
Sprecher:
Dieter Dannenmann

AK KJ - Kinder und Jugendliche


Organisationsteam
Effringen / Schönbronn
Sprecherin:  Doris Ganz

AK Wildberg
Sprecher:
Benno Schnaidt

AK Gültlingen
Sprecher:
Ulrich Knödler

AK Sulz
Sprecherin:
Rita Weippert




Homepage der Stadt Wildberg
7678
Besucher bisher